Herzlich willkommen © 2016 Daniel Hell Berufliche Eckdaten: Langjähriger ärztlicher Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich und Ordinarius für klinische Psychiatrie an der Universität Zürich, zuvor Chefarzt des Psychiatriezentrums Schaffhausen Aktuell in der Stiftung Hohenegg sozialpsychiatrisch engagiert und in psychiatrisch-psychotherapeutischer Praxis tätig Autor mehrerer Fach- und Sachbücher, v.a. zum Spezialgebiet Depression und zum Seelenverständnis Maxime: “Jemand sein dürfen, statt Etwas sein müssen” (Unter diesem Titel erschien am 8. Mai 2015 im NZZ-Verlag eine  Denkschrift  für Daniel Hell)