© 2019 Daniel Hell
Vorträge 2019 (eine Auswahl)
zurück zur Übersicht
( genauere Angaben zu Veranstaltungsort und -zeit der noch ausstehenden Vorträge)
20.01.2019 Dialogpredigt zusammen mit Pfr. Christoph Sigrist (Grossmünster) Thema: „Vom Lob der Scham im Glauben und in der Psychiatrie“ Zürich 22.01.2019 „Seelische Resonanz ist ein wichtiger Aspekt der Psychotherapie – es braucht die Seele“ Im Rahmen der Veranstaltung „Braucht es die Seele in der Therapie?“ des Arbeitskreises C.G. Jung Zürich Zürich 11.03.2019 „Problematischer und konstruktiver Umgang mit Scham“ SeniorenUni Schaffhausen Schaffhausen 19.03.2019 „Neuerwachtes Interesse an der Seele – Gespräch zwischen Seelsorge und Psychotherapie“ Im Rahmen der „Hohenegg Gespräche“ spricht Daniel Hell mit Christoph Sigrist, Pfarrer des Grossmünsters Zürich Zürich 22.03.2019 „Soziale Scham und psychische Krankheit – macht Scham krank?“ Vortrag anlässlich des „Deutschen Kongresses für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie“; Kongressthema: „Psychosomatik in unruhigen Zeiten – Vertrautes und Visionen“ Berlin 30.03.2019 „Wege in die Depression und aus der Depression“ Weiterbildungsveranstaltung vor der Mitgliederversammlung 2019 des Berufsverbandes für Kinesiologie (KineSuisse) Zürich 05.04.2019 „Depression im Alter - Vom besseren Verstehen zum hilfreichen Umgang“ Weiterbildungsveranstaltung der Pro Senectute Schweiz Zürich 13.04.2019 „Scham und Beschämung“ Veranstaltung der Propstei St. Gerold ​ A - St. Gerold 24.04.2019 „Spiritualität und Gesundheit“ Anlässlich der Fakultätstagung auf dem Leuenberg der Theologischen Fakultät der Universität Basel, Thema: Spiritualität - Eine Spurensuche in religiösen, nichtreligiösen und interreligiösen Kontexten Hölstein (BL) 20.05.2019 „Heimat und Identität – eine psychologische Spurensuche“ Im Rahmen des „Humpis-Montagsforum“ mit dem Titel „Heimat - Ort, Sehnsucht, Identität“ D – Ravensburg 22.05.2019 „Warum wir auf die Seele nicht verzichten sollten“ Winterthur 04.06.2019 „Über Scham spricht man nicht – Umgangsweise mit einem schwierigen Gefühl“ Serata, Stiftung für das Alter Thalwil 12.06.2019 „Selbstoptimierung: Gut ist nicht gut genug“ Volkshochschule Zürich Zürich 27.06.2019 „Nur wer sich achtet, kann sich schämen - Vom Lob der Scham“ Anlässlich der Jahrestagung der Ostschweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Kinder- und Jungendpsychiatrie Schaffhausen
Startseite Startseite Biografie Biografie Bücher Bücher Weitere Publikationen Weitere Publikationen English Texts English Texts Aktuelles Aktuelles Links Links Impressum Impressum Spezialgebiet Depression Spezialgebiet Depression Interviews Interviews
Vorträge
Daniel Hell       Psychiater und Psychotherapeut