© 2019 Daniel Hell
Vorträge 2018 (eine Auswahl)
zurück zur Übersicht
( genauere Angaben zu Veranstaltungsort und -zeit der noch ausstehenden Vorträge)
25.01.2018 “Is there a normal and a pathological depressive affect?” Hauptreferat am 13. “Congresso Nacional Psichiatria” Quarteira, Portugal 05.03.2018 “Was heisst psychisch krank? Einflüsse auf die Definition von Gesundheit und Krankheit” im Rahmen des Weiterbildungskurses “Was ist Gesundheit? Eine philosophische und interdisziplinäre Auseinandersetzung” des Philosophischen Seminars der Universität Zürich. Zürich 13.03.2018 “Braucht Individualität einen Gegenentwurf?” Daniel Hell im Gespräch mit Remo H. Largo, Kinderarzt und Autor. im Rahmen der “Hohenegg Gespräche” Zürich 15.03.2018 “Ist Depression nur dunkel? – Vom Umgang mit den Verstimmungen gestern und heute” im Rahmen des 4-teiligen Zykluses “Gesund alt werden – wie geht das?” des “Forums für angewandte Gerontologie” Uetikon am See 19.03.2018 “Verschiedene Wege in die Depression – und aus der Depression” SeniorenUni Schaffhausen Schaffhausen 23.04.–27.04.2018 Seminar: “Scham – das sich verbergende Gefühl in der Psychotherapie” 2. Woche der Lindauer Psychotherapiewochen 2018 D – Lindau 24.04.2018 “Verschämte Heimatsuche in der Psychotherapie” Öffentlicher Abendvortrag an den Lindauer Psychotherapiewochen 2018 D – Lindau 05.05.2018 “Versöhnung in der Psychotherapie” Fachtagung “Schuld und Vergebung” des Institutes für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie (RPP) A – Heiligenkreuz bei Wien 16.05.2018 “Schuld- und Schamgefühle in der Psychotherapie” im Rahmen der Ringvorlesung “Schuld und Scham” der Volkshochschule Zürich Zürich 07.06.2018 „LOB DER SCHAM“ Nur wer sich achtet, kann sich schämen Vortrag – Gespräch – Buchvernissage Zürich 28.09.2018 „SCHAM UND BESCHÄMUNG“ Vom Sinn der Scham und der Macht der Beschämung Zürich 23.10.2018 „Resilienz durch Achtsamkeit“ im Rahmen des 29. Riehener Seminars mit dem Titel „Resilienz – psychische Gesundheit. Zwischen Neurobiologie und Spiritualität“ Bettingen 13.11.2018 Kränkung, Scham und Depression Pro Senectute Zürich Zürich 15.11.2018 „Verschämte Suche nach Verständnis und Geborgenheit – Erschöpfte Menschen in der Psychotherapie“ Im Rahmen des Symposiums „Immer mehr erschöpfte Menschen – Burnoutbehandlung gestern – heute – morgen“ Lavin 20.11.2018 Scham und Würde Volkshochschule Winterthur Winterthur 28.11.2018 „Erfülltes Leben unter ungünstigen Bedingungen – Lebensfreude als Geschenk“ Volkshochschule Zürich Zürich
Startseite Startseite Biografie Biografie Bücher Bücher Weitere Publikationen Weitere Publikationen English Texts English Texts Aktuelles Aktuelles Links Links Impressum Impressum Spezialgebiet Depression Spezialgebiet Depression Interviews Interviews
Vorträge
Daniel Hell Psychiater und Psychotherapeut