Startseite Startseite Biografie Biografie
Bücher
Weitere Publikationen Weitere Publikationen English Texts English Texts Interviews Interviews Aktuelles Aktuelles Links Links Impressum Impressum Spezialgebiet Depression Spezialgebiet Depression
Vorträge
Vorträge 2020 (eine Auswahl)
zurück zur Übersicht
( genauere Angaben zu Veranstaltungsort und -zeit der noch ausstehenden Vorträge)
© 2020 Daniel Hell
Daniel Hell       Psychiater und Psychotherapeut Autor
14.01.2020 „Schamgefühle bei Krebspatienten“ Im Rahmen der Fort- und Weiterbildung 2020 des Zentrums Onkologie/Hämatologie Kantonsspital Baden Baden 22.01.2020 „Im Boden versinken - Über Peinlichkeit und Scham Im Rahmen des Fachsymposiums Gesundheit 2020 St.Gallen St.Gallen

24.01.2020 „Gefühle als Möglichkeit der Orientierung“

Zum 77. Geburtstag von Verena Kast Organisiert durch das „Forum Gesundheit und Medizin“ Titel: „Sei was du bist, gib was du hast“ Zürich

28.01.2020 „Künstler und Symbole“

Workshop des Arbeitskreises C.G. Jüng Zürich mit dem Titel „Brauchen wir Symbole?“ Küsnacht

08.02.2020 „Aufforderung zur Versöhnung als Provokation“

Im Rahmen des Symposiums „versöhnt leben“ – Eine interdisziplinäre Konferenz über Chancen und Grenzen von Versöhnungsprozessen Bern

25.04.2020 „Scham in der Psychotherapie – eine Hilfe zum Wandel“

Chur 08.09.2020 „Anti-Aging – Fluch und Segen moderner Ideale“ Daniel Hell im Gespräch mit Prof. em. Dr. Pasqualina Perrig-Chiello Im Rahmen der „Hohenegg Gespräche“ Zürich 10.09.2020 „Vertrauen als Grundlage der helfenden Beziehung“ Im Rahmen des 4. Symposiums „Ethik in der Medizin“ am Kantonsspital St.Gallen St.Gallen 23.09.2020 „Die Sprache der Seele verstehen“ Weiterbildungsveranstaltung des Psychiatriezentrums Münsingen Münsingen 03.11.2020 „Wann Scham wichtig und Beschämung schädlich ist“ Aktionstage Psychische Gesundheit 2020 Kanton Solothurn Olten 10.11.2020 „Depression und Scham bei alten Menschen – Wie mit beidem umgehen?“ Ganztägige Weiterbildungsveranstaltung der Pro Senectute Schweiz Zürich 08.12.2020 „Die Macht der Kränkung und das Wunder der Wertschätzung“ Daniel Hell im Gespräch mit Univ.-Prof. Prim. Dr. med. Reinhard Haller, Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe Im Rahmen der „Hohenegg Gespräche“ Zürich