© 2019 Daniel Hell
Biografie Biografie Spezialgebiet Depression Spezialgebiet Depression
Bücher
Weitere Publikationen Weitere Publikationen English Texts English Texts Interviews Interviews Vorträge Vorträge Aktuelles Aktuelles Links Links Impressum Impressum Startseite Startseite
Publizierte Bücher
Bücher (eine Auswahl)
- Lob der SCHAM Nur wer sich achtet, kann sich schämen Freiburg i. Br.: Herder; 2019 Taschenbuch im Herder Verlag, gekürzte und überarbeitete Fassung der Erst- und Referenzausgabe im Psychosozial-Verlag - Lob der Scham Nur wer sich achtet, kann sich schämen Giessen: Psychosozial-Verlag; 2018 Gedanken zum Buchcover (PDF) Denkschrift für Daniel Hell - DAS EIGENE LEBEN – jemand sein dürfen, statt etwas sein müssen Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung; 2015 - Krankheit als seelische Herausforderung Basel: Schwabe reflexe; 2. Auflage, 2014 - Depression als Störung des Gleichgewichts Wie eine personbezogene Depressionstherapie gelingen kann (Erstauflage: 2012) Stuttgart: Kohlhammer; 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, 2013 - Wege aus der Depression Burn-out, Lebenskrise, Stress – Hilfe für Betroffene und Angehörige (gemeinsam mit Helga Kessler) Zürich: Beobachter-Buchverlag; 3., vollständig neu erarbeitete und aktualisierte Ausgabe, 2011 - Soul Hunger The Feeling Human Being and the Life Sciences Einsiedeln: Daimon; 2010 - Die Wiederkehr der Seele Wir sind mehr als Gehirn und Geist (Erstauflage: 2009) Freiburg i. B.: Herder; 2. Auflage, 2010 neu: Freiburg i. Br.: Kreuz Verlag - Seelenhunger Vom Sinn der Gefühle (stark gekürzte, überarbeitete Taschenbuchausgabe des 2003 im Verlag Huber erschienenen Buches „Seelenhunger – Der fühlende Mensch und die Wissenschaften vom Leben“, s. u.) (Erstauflage: 2007) Freiburg i. B.: Herder; 2. Auflage, 2009 - Depression – Was stimmt? Die wichtigsten Antworten (Erstauflage: 2007) Freiburg i. B.: Herder; 4. Auflage, 2010 Dieses Buch erscheint seit September 2015 in einer erweiterten und aktualisierten Auflage und mit neuem Titel im Kreuz Verlag: - DEPRESSION – Wissen, was stimmt Freiburg i. B.: Kreuz; 1. Auflage, 2015 - Leben als Geschenk und Antwort Weisheiten der Wüstenväter Freiburg i. B.: Herder; 2005 - Schizophrenien Ein Ratgeber für Patienten und Angehörige (gemeinsam mit Daniel Schüpbach) (Erstauflage: 2004) Heidelberg: Springer; 5., vollständig überarbeitete Auflage, 2016 Dieses Buch wurde ins Russische, Japanische und Slowakisch übersetzt. - Kurzes Lehrbuch der Psychiatrie Das Basiswissen mit Repetitoriumsfragen (gemeinsam mit Jérôme Endrass, Jürg Vontobel und Ulrich Schnyder) (Erstauflage: 2003) Bern: Huber; 3. Auflage, 2011 - Seelenhunger Der fühlende Mensch und die Wissenschaften vom Leben (Erstauflage: 2003) Bern: Huber; 2. Auflage, 2003 - Die Sprache der Seele verstehen Die Wüstenväter als Therapeuten (Erstauflage: 2002) Freiburg i. B.: Herder; 3. Neuauflage der 7. Auflage (2007), 2010 Dieses Buch erscheint seit Februar 2019 mit neuem Cover in der insgesamt 12. Auflage. - Therapie der affektiven Störungen Psychosoziale und neurobiologische Perspektiven (gemeinsam mit Heinz Böker herausgegeben) Stuttgart: Schattauer; 2002 - Mittendrin und nicht dabei Mit Depressionen leben lernen (gemeinsam mit Ruedi Josuran und Verena Hoehne) (Erstauflage 1999 im Haffmanns-Sachbuch-Verlag, Zürich) BoD – Books on Demand (Schweiz); 2002 Berlin: Econ; 2008 - Welchen Sinn macht Depression? Ein integrativer Ansatz (Erstauflage: 1992) Hamburg: Rowohlt; 6. Neuauflage der 2006 überarbeiteten 11. Auflage, 2014 Dieses Buch wurde ins Russische, Dänische, Portugiesische und Polnische übersetzt. - Ehen depressiver und schizophrener Menschen (Erstauflage:1982) Berlin Heidelberg New York: Springer; 2. Auflage, 1998 Dieses Buch wurde von der University of Michigan digitalisiert und ist dort erhältlich. - Fünf der aufgeführten Bücher sind als Hörbücher für Blinde und Sehbehinderte erschienen. - Die über 50 Einzelkapitel in Fach- und Sachbüchern anderer Herausgeber werden nicht aufgeführt.
Daniel Hell       Psychiater und Psychotherapeut